Nordvalls bekommt einen neuen Geschäftsführenden Direktor - Fokus auf Wachstum

Nordvalls - einer der führenden Hersteller von Etiketten in Schweden - macht jetzt mit einem neuen Geschäftsführenden Direktor am Ruder weiter. Patrik Jenemark ist zum neuen Geschäftsführenden Direktor ernannt worden. Patrik war zuvor bei der Mectec Elektronik AB in Malmö beschäftigt, die zum englischen Konzern Domino Printing Sciences Plc gehört. Er wird seine Position in August antreten. Niklas Grufstedt verlässt seine Position nach 12 Jahren. Während der letzten 5 Jahre war er als Geschäftsführender Direktor tätig.

"Wir haben eine Weile nach einem geeigneten Kandidaten gesucht, der unter anderem zu unserer Wachstumsstrategie passt. Wir haben uns in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat auf diese Entscheidung geeinigt", sagen die Eigentümer der Gesellschaft, Mikael und Sverker Dahl.

Es wird erwartet, dass Patrick neue Führungskraft, Energie und Zukunftsgeist auf eine pragmatische Art und Weise einbringt, die für seine früheren Positionen kennzeichnend war und sich in diesen weiderspiegelt. Seine marktorientierte Kompetenz, Kenntnisse von unter anderem Etiketten und dazu auch seine internationale Erfahrung sind ebenfalls von großem Wert. Patrik verfügt auch über langjährige Erfahrung aus verschiedenen Positionen als Geschäftsführender Direktor in mittelgroßen B2B-Unternehmen.

"Wir beabsichtigen, unsere führende Position sowohl auf dem heimischen Markt als auch auf dem europäischen Markt auszubauen. Mit den Maßnahmen, die wir bereits durchgeführt haben, die sich in der Durchführung befinden und die wir mittelfristig planen, sind diese Änderungen ein Teil unserer zukünftigen Weiterentwicklung”, schließt der stellvertretende Geschäftsführende Direktor Mikael Dahl ab. Patrik Jenemark wird der zweite externe Geschäftsführende Direktor in der 105-jährigen Geschichte der Gesellschaft.