In Mould Labels

In Mould Labels (IML) ist eine Verfahren, bei dem Etiketten mit Hitze auf der Verpackung aufgeschmolzen werden, anstatt sie mit Klebstoff zu befestigen.

Die Technik weist eine Reihe von Vorteilen auf. Vor allem ist es möglich, einen größeren Teil der Verpackung mit dem Etikett abzudecken. Dadurch erhalten Sie mehr Raum, um mit dem Verpackungs-Design zu arbeiten. Allerdings ist die Technik nicht ganz einfach, weil das Etikett keinen Kleber auf der Rückseite aufweist.

In Nordvalls Kungälv-Einheit gibt reichliche Erfahrungen bei der Arbeit mit IML. Kontaktieren Sie uns noch heute für weitere Informationen!